Mein aktueller Testbericht zu dem neuen Presonus Audiointerface „Studio 1824 USB“ ist online.

Und ich arbeite bereits an dem Test zum Majorupdate der DAW „Studio One“ auf Version 4. Also immer schön dran bleiben :)

 

 

Nein, keine Angst, es geht nicht um „Alle 11 Minuten verliebt sich ein Musiker in ein neues Presonus Gerät“ oder ähnlich, obwohl… ach, lassen wir das… Den Weg in das Heimstudio des Testredakteurs hat diesmal das nagelneue und erst seit Kurzem erhältliche „Studio 1824 USB“ Interface der Firma Presonus gefunden. Das Gerät ist erst im April diesen Jahres erschienen, ist also noch nicht ganz so lange im Handel und verdient deswegen einen genauen Blick, stößt es doch in genau das Segment, in dem bisher Focusrite mit dem Scarlett 18i20 eigentlich alleine zu finden war.

Quelle: Test Presonus „Studio 1824 USB“ – „Auf der Suche nach Anschluss“